· 

Kneipen laden ein


Prenzlau (spz). Fünfmal Livemusik gibt es bei der 10. KneipenMeile am Montag, dem 30. April. Wie könnte man besser in den Mai starten, als musikalisch? Zudem dann, wenn man an einem Abend nicht nur eine Band, einen Interpreten erleben kann, sondern gleich fünf und das auch noch in den unterschiedlichsten Locations. „Das Konzept ist wie gehabt: Um 21 Uhr geht es los, dann wird eine dreiviertel Stunde lang Musik gemacht, anschließend folgt eine 15-minütige Pause, die Zeit genug bietet, um das Lokal zu wechseln“, sagt City-Managerin Susanne Ramm. Karten gibt es im Vorverkauf ebenso wie in jedem der teilnehmenden Lokale an der Abendkasse. Der Eintritt wird einmal bezahlt, danach geht es, so man das mag, von Lokal zu Lokal. Mit dabei sind das Hotel Overdiek mit „Clover“, das Steakhaus und Restaurant „Dom“, wo „Comfort of Strangers“ aufspielen, die Weinscheune mit „F.altenrock“, das Hotel Uckermark, das „Dyami & Band“ präsentiert und „Sempre Roma“ mit „Two for Fun“.

 

von Redaktion / redaktion@prenzlauer-rundschau.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0