Veröffentlicht am 28.04.2017 um 7.11 Uhr

von Tobias Olm 

Zukunftstag bei Polizei ist Interessant


Foto: Polizei
Am Stand der Kriminalpolizei zeigte sich großes Interesse der Teilnehmer.

Zukunftstag in der Direktion war gut besucht

 

Frankfurt/Oder (red). Am 27.04.2017 beteiligte sich auch die Polizeidirektion Ost mit ihrem Mutterstandort Frankfurt (Oder) am diesjährigen Zukunftstag. Mit 27 Teilnehmern erwies sich die Veranstaltung wie immer schon lange im Voraus als ausgebucht. Die Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 15 Jahren waren nicht nur aus Frankfurt (Oder) und dem Landkreis Oder-Spree angereist. Die weiteste Anfahrt verbuchte eine junge Dame, die immerhin den Weg aus Ludwigsfelde nicht gescheut hatte!

 

Und die Organisatoren hatten einiges zu bieten. So erfuhren die Interessierten nicht nur allerhand Wissenswertes über den beruflichen Alltag eines Polizeibeamten. Die Mädchen und Jungen konnten sich an verschiedenen Stationen auch selbst ausprobieren. Fingerabdrücke erwiesen sich als der Hit und aus der Ausrüstung der Bereitschaftspolizisten waren die meisten der Teenager gar nicht mehr herauszubekommen. Wenn man die Begeisterung bei den Vorführungen der Diensthunde zugrunde legt, wird sich die Polizeidirektion Ost um entsprechenden Nachwuchs bei den Hundeführern keine Sorgen machen müssen.  Auch im nächsten Jahr nimmt die Polizei wieder am Zukunftstag für Mädchen und Jungen teil.

 

Foto: Polizei Brandenburg
Bericht: Polizei Brandenburg


Kontakt zum Autor: 

redaktion@prenzlauer-rundschau.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0