Berichtarchiv 2015


Foto: Daniel Aust
Publikum feierte bis Freitag durch.

Weihnachten im Eventcenter mit zahlreichen Besuchern gefeiert

 

Prenzlau (to). Mehr als 200 Besucher und Partyfreunde nutzten die Gelegenheit zusammen mit ihren besten Kumpels das Weihnachtsfest ausklingen zu lassen. Denn bereits am 2.Weihnachtsfeiertag ist es zur Tradition geworden, das Weihnachtsfest über Nacht in der Diskothek, dem Eventcenter zu verbringen. Dies lässt man sich nicht zweimal sagen und kommt direkt vorbei zum Abtanzen, denn irgendwo muss das Weihnachtsessen doch wieder wegkommen. Hierfür sei das Tanzen eine Perspektive, dachte sich ... mehr


Foto: pspr
Sieben Gründungsmitglieder hatten erfolgreichen Start.

Prenzlauer Medienprojekt vergrößert die Vereinswelt in der Region

 

Uckermark (jmpu). Am vergangenen Mittwochabend, den 16.12.2015 trafen sich sieben aktive mitwirkende Personen eines der größten Medienprojekte des Landkreises der Uckermark in der Kreisstadt Prenzlau zur traditionellen Weihnachtsfeier mit vielen leckeren Speisen und Getränken. Dieses Mal gab es einen besonderen Anlass: Ab nun ist das Jugend-Medienprojekt-Uckermark   ... mehr


Foto: Matthias Buchholz (Archiv)
Silvester darf kommen...!

Verbot von Pyrotechnik vor Silvester / Nur bei besonderen Anlässen mit Erlaubnis vom Ordnungsamt

 

Prenzlau (to). Zahlreiche Leser diskutierten in der vergangenen Woche auf unserer Facebook-Plattform der Prenzlauer Rundschau, dabei haben wir gefragt, welche Erlebnisse die Leserschaft bereits in diesem Jahr mit Böllern & Co. hatten. Dabei erfuhren wir ebenfalls, dass nicht nur am größten Wohngebiet der Stadt Prenzlau Georg-Dreke-Ring mit Pyrotechnik gespielt wird und das schon viele Wochen vor Silvester, sondern auch am Heideweg, sowie in dem Milionenviertel der Kreisstadt. Auch in vielen weiteren Städten ist es so. Ich habe mich rangewagt   ... mehr


Foto: Tobias Olm
Sicherheit zur Silvesterparty geht dieses vor.

Millionen Menschen lassen es am Brandenburger Tor wieder krachen

 

Berlin (as). Wie in jedem Jahr startet auch in diesem Jahr wieder eine der größten Silvesterpartys in Berlin. Pünktlich um Mitternacht lässt das ZDF mehrere Millionen Euro am Brandenburger Tor in die Luft fliegen. Jedoch dieses Jahr mit einem besseren Sicherheitskonzept, das bestätigte der Veranstalter unserer Redaktion. Ein Verbot wird es trotz Terrorgefahr nicht geben, es wird stattfinden mit zahlreichen Besuchern, das sei sicher. Zur größten Silvesterparty in Deutschland werden Stars ... mehr


Foto: Christian Köster
Wir wünschen somit ein leisen Abend bei der Feuerwehr und den anderen Einsatzkräften.

Einsatzkräfte müssen arbeiten an Feiertagen und geben gute Tipps

 

Prenzlau (to). Es ist bald wieder soweit, Raketen verlassen den Boden und Böller, das Silvesterfest steht bevor in Deutschland. Nicht für jeden ist es ein Urlaubstag, hier muss zum einen die Feuerwehr mehrmals im Jahr zu Einsätzen hin, auch die Polizei ist oft gefragt, sowohl auch der Rettungsdienst. All diese Einsatzkräfte müssen an Silvester immer aufs Neue zu Einsätzen rücken. Hierbei informiert die Prenzlauer Feuerwehr auf ihrer Facebook-Plattform mit Tipps, wie man sicher durch die Silvesterparty  ... mehr


Foto: Tobias Olm
Hüttenzauber in Perle mit großem Ansturm beendet.

Templiner Hüttenzauber begeisterte

 

Templin (to). Tausende Menschen stürmten vier Tage lang auf den Hüttenzauber in der Perle der Uckermark. Mit vielen verlockenden Angeboten begeisterte der Templiner Weihnachtsmarkt wiedermals zahlreiche Gesichter aus nah und fern. Das ausreichende Angebot beinhaltete unter anderem Rummelspaß, Glühweinparty und zahlreiche weiteren Attraktionen. Der am Wochenende stattgefundende Auftritt des Schlagerduos Roland Kaiser und Andrea Berg verzauberte mit musikalischen Klängen die Gäste, auch bei der Weihnachtswette zwischen dem Rewe  ... mehr


Foto: privat
Ibraimo Alberto (links) mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier auf Tour in Afrika.

Mit Bundesaußenminister auf Tour in Afrika

 

Berlin (fb). Der in Karlsruhe lebende Ibraimo Alberto war in einer Sonderdelegation mit Bundesaußenminister Frank Walter Steinmeier Ende November in den Staaten Mosambik, Sambia, Uganga und Tansania unterwegs. Bei einem Treffen im Karlsruher Bahnhof berichtet er exklusiv von dieser Reise. Am 3. Dezember 2015 referierte Alberto in der Realschule Blankenloch (Landkreis Karlsruhe) über die Reise und sein Leben. Nach eigenen Aussagen konnte er eine Spende in Höhe von 800 Euro für Flüchtlinge mitnehmen. ... mehr


Foto: Tobias Olm
Marcel (l. im Bild) und Kacper (r. im Bild) sind kreative Schüler aus Barlinek.

Deutsch-Polnisches Schulprojekt erfolgreich beendet


Prenzlau (red). In der uckermärkischen Kreisstadt fand im Zeitraum vom 16.11.2015 bis zum 21.11.2015 ein Deutsch-Polnisches Schulprojekt zwischen einer Schule aus Barlinek und der Prenzlauer Grundschule Diesterweg statt. Unter dem Motto "Medienwerkstatt", liefen die Schüler bereits am Montag, den 16.11.2015 einen Parkour mit Fotoapparaten und modernen  ... mehr


Foto: Tobias Olm
Wie in der Kreisstadt besucht am Freitag der Weihnachtsmann aus Templin die kleinen Gäste.

Hüttenzauber in Templin startet am 10.12.2015


Templin (ss). Spannung, Spaß und zahlreiche Angebote locken ab Donnerstag in der Perle der Uckermark Templin zahlreiche Gäste an. Die offizielle Eröffnung findet ab 14.00 Uhr am Donnerstag, den 10.12.2015 mit dem Bürgermeister der Stadt Templin statt, ab 14.10 Uhr gibt das erste Programm für die kleineren Gäste zu erleben, dort präsentieren Kinder eines Hortes ein buntes Programm. Von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr lädt DJ Denny ein zum Tanz mit den Templinerinnen und Templinern. Dieser lädt bereits am Freitag ebenso 10.00 Uhr ein und läutet den Freitag des Hüttenzaubers ein. Gegen 15.00 Uhr schaut der Weihnachtsmann in der Innenstadt vorbei und begrüßt die kleinen und großen Besucher. Höhepunkte am Wochenende in Templin werden das lange  ... mehr


Aus für das DB Werk Eberswalde: Tiefschlag für die gesamte Region / Zur verkündeten Schließung des DB Werkes in Eberswalde erklärt der CDU Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen:


Eberswalde (red). „Die Entscheidung zur Schließung des Traditionsbetriebes ist ein herber Schlag – vor allem für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Werkes, aber auch für die Stadt Eberswalde und die gesamte Region. Ich persönlich bedauere die Entscheidung sehr.Dass den Mitarbeitern und ihren Familien die Schließung über die Presse verkündet wurde, ist zudem ein Unding und für ein Unternehmen der öffentlichen Hand absolut ... mehr


Foto: Phil Ewert
Moderatorin von TV Prenzlau Jule interviewte Fotografen bei einer Sendung des Journals.

Medienprojekt wird sich als Verein präsentieren ab 2016

 

Uckermark (jmpu). Eines der größten Medienprojekte der Uckermark wird sich ab dem folgenden Jahr 2016 als Verein präsentieren. Das Jugend-Medienprojekt-Uckermark wird sich einiges neues einfallen lassen, um sich auf eine neue Laufbahn einzustellen. Den sozialen Brennpunkten wie Bildung, Politik, Kultur und Jugend wird sich das Jugend-Medienprojekt der Uckermark nach viereinhalb Jahren endlich annehmen. Beschlossen wurde das bereits im Sommer, jedoch darauf folgte eine  ... mehr


Foto: Tobias Olm
Prenzlauer Weihnachtsmann fuhr mit Kutsche zum Publikum mit Unterstützung vom Reiterhof Weigt.

Prenzlauer Weihnachtsmarkt öffnete Pforten 


Prenzlau (to). Um 14.00 Uhr fanden die Besucher am vergangenem Samstag vor der Bühne des Prenzlauer Weihnachtsmarktes keinen Stehplatz mehr, da sich die Prenzlauerinnen und Prenzlauer direkt trafen, wie abgesprochen, zur großen Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit dem Weihnachtsmann, welcher mit einer Kutsche auf dem Platz fuhr. Im Anschluss gab es fantastische Blasmusik mit adventlicher Note. Pünktlich um 17.00 Uhr fand auch wieder das bekannte Lichterfest statt, mit großem Andrang an der Bühne. Mit Laternen  ... mehr


Foto: Tobias Olm
Willkommenscafé angenommen von Bürgern und Flüchtlingen.

Café findet zahlreiche Freunde


Prenzlau (to). Miteinander etwas essen, reden, sich etwas kennenlernen, Fragen stellen, Antworten bekommen für das alles gab es am Freitag, dem 27. November für Einheimische und Flüchtlinge beim „Willkommenscafé“ in der Aula der Grabow-Schule in Prenzlau die Gelegenheit. Die Veranstaltung sollte den Auftakt geben für eine geplante Reihe von Zusammenkünften, um interessierten Geflüchteten und kontaktfreudigen sowie hilfsbereiten Uckermärkern Ort und Zeit für Begegnungen zu ermöglichen. Dieses Angebot wurde von zahlreichen Besuchern in der Schulaula genutzt. Hierbei gab es auch einige sehenswerte Überraschungen und Aufrufe von dem Bunten Bündnis aus der ... mehr


Foto: DBT/Saldern
Stefan Zierke (SPD)

Stefan Zierke zum Vorsitzenden der Landesgruppe Ost gewählt

 

Berlin (red). Im Rahmen der turnusmäßigen Wahlen zur Hälfte der Legislaturperiode wurde der uckermärkische SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke am 30.11.2015 zum neuen Vorsitzenden der Landesgruppe Ost in der SPD-Bundestagsfraktion gewählt.


Über das Ergebnis sowie über das Vertrauen der ostdeutschen Sozialdemokraten freue ich mich sehr und danke in diesem Zusammenhang auch der bisherigen Vorsitzenden Daniela Kolbe für ihre Arbeit. Mit der sächsischen Fraktionskollegin Simone Raatz und dem Berliner Abgeordneten Matthias Schmidt habe ich  ... mehr


Foto: Stadt Prenzlau
Trotz privater Party mit Sturm Nils wird pünktlich eröffnet.

Prenzlauer Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten am Samstag


Prenzlau (to). In der vergangenen Nacht kam der Sturm auch über den Landkreis Uckermark. Die Feuerwehren waren vorbereitet, in Prenzlau mussten Einsatzkräfte den Prenzlauer Weihnachtsmarkt absichern am frühen Montagmorgen. Es traf einige kleine Hütten. Den Tannenbaum lies der Sturm Nils glücklicherweise stehen. Bereits vor zwei Jahren hatte ein Sturm die Weihnachtstanne umgelegt. Der Prenzlauer Weihnachtsmarkt öffnet am 5.Dezember 2015 seine Pforten für die Gäste. Die ersten Schausteller sind angekommen war vom Citymanagement der Stadt Prenzlau zu erfahren.  Am Abend des Starts soll es wieder ... mehr


Foto: Daniel Aust
Tausende Besucher nutzen die PZ@NIGHT vom Club Warnitz zum feiern.

Feierfieber bei beliebtester Partyreihe merkbar


Prenzlau (to). Eines der größten Partys der Kreisstadt zog am Wochenende Tausende von Besuchern in die Prenzlauer Uckerseehalle. Dort veranstaltete der Club Warnitz wiederholt eines der beliebtesten Partys für die Jugend unserer Region, diesmal unter dem Motto “MASHUP GERMANY - NIGHT”. Als Stargast des Abend trat der 31-jährige gebürtige Kölner David auf, unter dem Namen “MASHUP GERMANY” bekannt. Der Vorschlag dazu kam von dem Hobby-Fotografen Daniel Aust, welcher die Partyreihe seit 2014 begleitet. Bekannt wurde der DJ “MASHUP GERMANY” durch die Sendung TV Total, er wurde dort unteranderem überrascht von Stefan  ... mehr


Foto: Tobias Om
Solche schönen Tiere wurden einige Tage aufgefunden am Georg-Dreke-Ring und das Tod.

Tote Tiere auf Hinterhof gesichtet


Prenzlau (to). Es ist nicht normal, dass man Tiere auf dieser Art im Freien liegen lässt. Seit Dienstag liegt ein Meerschwein nach dem anderen auf einem Hinterhof des größten Wohngebietes der Stadt, am Georg-Dreke-Ring. Gestern sah man ein zweites auf dem Hof liegen, haben die Bewohner keinen Verstand? Denn gleich nebenan sind zwei riesige Spielplätze, wo sich Kinder täglich befinden und sich austoben. Ein schreckliches Bild, stellt euch einmal vor, wenn die Kinder die toten Meerschweinchen angefasst hätten oder diese noch zu den Eltern bringen. Es ist schon Kurios, was sich derzeit abspielt. Erst wurden Hunde am Wohngebiet im vergangenen Jahr vergiftet und nun liegen Merrschweine auf den Höfen des Wohngebietes herum. Prenzlauer Eltern sind entsetzt, wir sprachen mit  ... mehr


Foto: Frank Bürger
Weihnachtsmärkte öffnen ihre Türen.

Vorweihnachtszeit ist die schönste Zeit


Brandenburg (ks). Man kennt es, der Stress findet kurz vor der Weihnachtszeit statt. Ab dem 1.12. bis zum 24.12.2015 heißt es für viele Kids, die Türchen eines Weihnachtskalenders zu öffnen. Wir haben es bereits erkannt, denn auch das Onlinemagazin des Jugendmedienprojektes der Uckermark “Prenzlauer Rundschau” macht in jedem Jahr eine tolle Aktion. In diesem Jahr zeigt sich das gesamte Team in einigen Beiträgen und wünscht eine frohe Vorweihnachtszeit den Leserinnen und Leser. Neu dazugekommen sind auch Aktionen zur Weihnachtszeit. An jedem Tag vor dem 24.12.2015 präsentiert das Team auch musikalische Unterhalt .... mehr

 


Foto; Tobias Olm
Schülerinnen und Schüler waren in verschieden Abteilungen eingeteilt worden.

Premieren der „Kinder machen Kurzfilm!“ Produktionen


Uckermark (red). Für je 30 Kinder aus den Schwedter und Prenzlauer Grundschulen hieß es in den Herbstferien „Kamera ab!“. Unter der Anleitung professioneller Filmschaffender drehten sie jeweils eine Woche lang einen Kurzfilm und lernten die Departments Kamera, Regie, Ton, Ausstattung, Kostüm und Schauspiel kennen. Zu jedem Kurzfilm produzierten die Kinder außerdem ein Making-of. Die Geschichten und Drehbücher der beiden Filmen entstanden bereits vor den Sommerferien während des Schreibwettbewerbs zum Thema „Jung und Alt“  ... mehr


Foto: Christian Köster
DJs sind immer zahlreich dabei bei der PZ@NIGHT vom Club Warnitz.

Jugend feiert gerne beim Club Warnitz 

Saisonabschluss "PZ@NIGHT" mit Ostblockschlampen


Prenzlau (to). Die “Ostblockschlampen” auch bekannt als “The Eastblock Bitches” sind das berühmte Dirty Dutch / Electro House / Moombahton male / female DJ und Producer Duo aus Deutschland. Am vergangenem Wochenende wurde es wieder einmal laut und lang gefeiert bis 5 Uhr morgens in der Prenzlauer Uckerseehalle. Auch hier nahmen wir teil und bewerten die größte Partyreihe der Uckermark. Im Interview mit Vera  ... mehr


Foto: privat
Immer wieder Betroffenheit beim Besuch des KZ Sachsenhausen

70 Jahre Befreiung der KZ Ravensbrück und Sachsenhausen 


Brandenburg (fb). Zehntausende Menschen wurden in den Brandenburger Konzentrationslagern Ravensbrück und Sachsenhausen von den Nazis ermordet. Anlässlich des Jahrestags sind rund 160 Überlebende aus aller Welt nach Brandenburg zurückgekehrt. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) rief vor dem Hintergrund der Nazi-Verbrechen zu Mitmenschlichkeit und Toleranz auf.   ... mehr


Foto: BUGA-Zweckverband
Festakt fand heute statt. Unsere Ehrengäste (vlnr): Jens Aasmann (Amtsdirektor Amt Rhinow/Stölln), Frank-Walter Steinmeier (Außenminister), Helmut Selders (Vizepräsident Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG), Dietlind Tiemann (Vorsteherin BUGA-Zweckverband

Bundesgartenschau 2015 ist eröffnet!


Brandenburg (red). Hereinspaziert! Die BUGA 2015 in der Havelregion hat begonnen…  Festakt zur Eröffnung der Gartenschau | Bundespräsident Joachim Gauck eröffnete die BUGA als Schirmherr der Veranstaltung | Ministerpräsidenten aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt zu Gast | musikalische Unterhaltung zum Festakt mit Jacaranda aus Brandenburg und Linda Hesse aus Sachsen-Anhalt 


Brandenburg an der Havel, 18.04.2015: Seit heute morgen um 09:00 Uhr sind  ... mehr


Erste Gelder wurden gespendet vor Ort. Foto: Veranstalter
Erste Gelder wurden gespendet vor Ort. Foto: Veranstalter

Bands gegen Krebs mit fast 100 Besuchern 


Uckermark (red). Am Freitag, den 3.April 2015 präsentierte der 19-jährige Prenzlauer Tobias Olm  bereits zum zweiten Mal das Konzert der Reihe von "Bands gegen Krebs" im Schwedter Jugend- & Musikcafé Exit e.V.. In Zusammenarbeit mit Partnern, Sponsoren und fleißigen Helfer kam wieder einmal eine hohe Spendensumme in die Kasse. Vier Wochen haben Menschen und auch Freunde der Veranstaltungs  ... mehr


Foto: SPD Uckermark
Stefan Zierke neuer Vorstand der SPD Uckermark.

Stefan Zierke neuer Vorsitzender der SPD Uckermark


Uckermark / Templin (red). Am 21. März 2015 wählten die Mitglieder der SPD Uckermark auf ihrem turnusmäßigen Parteitag den Prenzlauer  Bundestagsabgeordneten Stefan Zierke (44) mit 94,7% der Stimmen (54 von 57) zum neuen Unterbezirksvorsitzenden der SPD Uckermark. ... mehr


Foto: Tobias Olm
Sybille Fraese (links) mit ihrer Klientin Franziska Kauschen (rechts) vor einer Behandlung.

Ein Beruf als Reikimeisterin ist unfassbar und nicht so leicht!

Prenzlau (to). Ein schöner Tag, war es am vergangenen Mittwoch, den 18.03.2015 gewesen. Denn ich hatte das Vergnügen, mich unter die Hände von der Reikimeisterin Fraese zu begeben. Noch am gleichem Tag traf ich eine Kundin der Reikimeisterin, die mir Unfassbares erzählte. Zuerst habe ich es nicht geglaubt, was Frau Franziska Kauschen mir alles erzählte. Sie erzählte mir über zwei große Löcher am Fuß, kein Arzt konnte da etwas machen. Als Frau Kauschen vor zwei Jahren Reikimeisterin Sybille Fraese kennenlernte, waren die Schmerzen nach einigen Behandlungen spurlos verschwunden. Mit geheimnisvollen   ... mehr


Joachim Gauck bricht Reise ab.
Joachim Gauck bricht Reise ab.

Germanwings-Absturz: Gauck bricht Südamerika-Reise ab


Lima (dts Nachrichtenagentur). Bundespräsident Joachim Gauck bricht aufgrund des Flugzeugabsturzes in Südfrankreich seine Reise in Südamerika ab. In einem Telefonat mit dem Präsidenten Uruguays, Tabaré Ramón Vázquez Rosas, habe er seinen dort geplanten Staatsbesuch abgesagt, teilte das Bundespräsidialamt am Dienstagnachmittag mit. Aus der peruanischen Hauptstadt Lima, in der er am Dienstag seinen Staatsbesuch in Per ... mehr


Drei neue Fahrzeuge fürs DRK Uckermark.
Drei neue Fahrzeuge fürs DRK Uckermark.

Neue Fahrzeuge gehen nach Angermünde und Templin


Prenzlau (as) . Auf dem Gelände des Feuerwehrtechnischenzentrums Prenzlaus gab es gestern eine erfolgreiche Übergabe neuer Einsatzfahrzeuge des Katastrophenschutzes des Landkreises Uckermark. Für drei seit zwanzig Jahren im Dienst genommenen Fahrzeuge heißt es Schichtwechsel, somit gehen zwei der neuen Fahrzeuge nach Angermünde und eines der neuen Gerätewagen, wird seinen Standort in der Stadt Templin haben. Der Bund  ... mehr


Foto: Tobias Olm
Kerstin Seelent ( links) und Marko Böttcher (rechts) freuen sich bereits auf viele Gäste im Kurgarten!

Wohin zu Silvester?


Berlin/Prenzlau (sr). Diese Frage ist berechtigt oder nicht? Ja das ist sie wohl, das Jahr 2015 möchte jeder irgendwie begrüßen wollen. In der Uckermark gibt es vielerlei Angebote in diesem Jahr. Aber in Prenzlau sollte eine der größten Partys stattfinden, dachten sich zwei Prenzlauer. Kerstin Selent und Marko Böttcher freuen sich bereits über viele Besucher am 31.Dezember 2014 im Prenzlauer Kurgarten. Denn es bietet sich an, der Raum ist groß zum Feiern und die meisten Sachen sind bereits vorhanden. Die Technik folgt genau z ... mehr


Foto: Matthias Bruck
Ralf Lyko bei der Landesgartenschau / Foto: M.Bruck

Ralf Lyko holt plötzlich ein Horn heraus 


Prenzlau (to). Fahrgäste der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft konnten sich heute freuen, den Ralf Lyko ist bekannt durch die vergangene Landesgartenschau in Prenzlau. Nicht jedesmal holt er sein Horn heraus und präsentiert musikalische Stücke. Heute stieg ich einmal in dem Bus 448 in der Sc ... mehr


Foto: Andreas Schmidt
Projektleiter freute sich ebenfalls auf seine Geschenke.

Fröhliche Bescherung auch der Projektleiter Tobias Olm strahlte über Geschenke


Prenzlau (sr). Der 18-jährige Prenzlauer Tobias Olm sieht es nicht jeden Tag, dass er ein großen Haufen voller Geschenke erhält. Jedoch heute war es in Potsdam soweit. So verschenkte der Uckermärker einen riesigen Korb am Vormittag an einem so genannten Flüchtlingscamp. Das kam sehr gut an, fröhliche Gesichter sah man dabei. Auch Geschenke für ihn waren zahlreich , so ist auch ein City-Gutschein von der Prenzlauer  ... mehr


Foto: Agentur für Arbeit
Agentur für Arbeit ( Eingang )

Weniger Arbeitslose im Jahr 2014 


Potsdam (afa). „Trotz geringer wirtschaftlicher Impulse hat sich der Arbeitsmarkt positiv entwickelt. 2014 waren weniger Menschen arbeitslos als ein Jahr zuvor, Beschäftigung und Einstellungsbereitschaft der Betriebe sind gewachsen“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise, heute in Nürnberg anlässlich der monatlichen Pressekonferen ... mehr


Foto: Frank Bürger
Ministerin Kathrin Schneider mit Michael Knape und Frank Steffen unter dem schützenden Regenschirm.

Leben in die Stadtkerne bringen


Die 31 Mitgliedsstädte der Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ des Landes Brandenburg wollen das Jahr 2015 nutzen, um die Stadterneuerung konsequent weiter zu verfolgen. Ein wichtiger Partner ist natürlich Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg, die zum Jahresauftakt der Arbeitsgemeinschaft im  Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte an einem Pressegespräch  ... mehr


Foto: Sebastian Kamp
Dieser Prenzlauer will Kurgarten eine Zukunft zeigen.

Prenzlauer Kurgarten mit Perspektive 


Prenzlau (to). Eine beliebte Fläche darf nicht länger freistehen, so finden es viele Prenzlauer, die den Kurgarten und seine Geschichte kennen. Viele Jahre stand der Kurgarten in Prenzlau still, bis zum Jahr 2013. Da kümmerte sich die Landesgartenschau um den Kurgarten und er wurde zur Gastronomie genutzt, was man 172 Tage auf der Prenzlauer Landesgartenschau in Brandenburg sehen konnte. Alles wurde neu saniert ... mehr


Foto: Sebastian Kamp
Bernd Rochna verkaufte die letzten Karten im Kurgarten!

Kassenwart Bernd Rochna durfte im Prenzlauer Kurgarten nicht fehlen 


Prenzlau (to). Bernd Rochna durfte das erste Mal im Kassenhäuschen des Prenzlauer Kurgarten stehen. Denn dort feierte UM Events ins neue Jahr mit mehr als 200 Besuchern. Große Lichteffekte, ein buntes Feuerwerk, tolles Spielprogramm für groß und klein, einfach hinreisend, denn es wurde das erste Mal Silvester im Kurgarten gefeiert. Dort durfte der junge Mann an der Kasse  ... mehr


Foto: Sebastian Kamp
Die vier Damen freuten sich über zahlreiche Besucher und wünschen ein frohes neues Jahr!

Prenzlauer Kurgarten wurde zur Festmeile 


Prenzlau (to). Unglaublich aber wahr, der Prenzlauer Kurgarten ist wieder geboren worden als Veranstaltungtsfläche. Ins neue Jahr lud UM Events ein und es hat gewirkt. Über 200 Besucher stürmten in den Garten und hatten ihren Spaß, während der Veranstalter Marko Böttcher auflegte mit den besten Partykracher der Welt. Ein großes Spektakel, so fanden es alle Besucher. Endlich wird der Kurgarten wieder belebt. Vor der Landesgartenschau stand der Kurga ... mehr


Foto: Sebastian Kamp
DJ und Veranstalter Marko Böttcher freute sich über zahlreiche Besucher.

200 Menschen fieberten ins neue Jahr rein im Kurgarten 


Prenzlau (to). Am Mittwoch fieberte ganz Deutschland ins neue Jahr 2015 rein und auch in Prenzlau bot sich zum ersten Mal die Chance an mit Familien und vielen weiteren Menschen zu feiern und gemeinsam ein buntes Feuerspektakel in die Luft zu bringen. Ein Ort zum Feiern, sagte Marco Böttcher bereits, bevor er die Idee entwickelte, um ein Familiensilvester zu präsentieren. Vor drei Jahren entstand die Idee dazu zusa ... mehr