Berichtarchiv 2015


Foto: Daniel Aust
Publikum feierte bis Freitag durch.

Weihnachten im Eventcenter mit zahlreichen Besuchern gefeiert

 

Prenzlau (to). Mehr als 200 Besucher und Partyfreunde nutzten die Gelegenheit zusammen mit ihren besten Kumpels das Weihnachtsfest ausklingen zu lassen. Denn bereits am 2.Weihnachtsfeiertag ist es zur Tradition geworden, das Weihnachtsfest über Nacht in der Diskothek, dem Eventcenter zu verbringen. Dies lässt man sich nicht zweimal sagen und kommt direkt vorbei zum Abtanzen, denn irgendwo muss das Weihnachtsessen doch wieder wegkommen. Hierfür sei das Tanzen eine Perspektive, dachte sich ... mehr


Foto: pspr
Sieben Gründungsmitglieder hatten erfolgreichen Start.

Prenzlauer Medienprojekt vergrößert die Vereinswelt in der Region

 

Uckermark (jmpu). Am vergangenen Mittwochabend, den 16.12.2015 trafen sich sieben aktive mitwirkende Personen eines der größten Medienprojekte des Landkreises der Uckermark in der Kreisstadt Prenzlau zur traditionellen Weihnachtsfeier mit vielen leckeren Speisen und Getränken. Dieses Mal gab es einen besonderen Anlass: Ab nun ist das Jugend-Medienprojekt-Uckermark   ... mehr


Foto: Matthias Buchholz (Archiv)
Silvester darf kommen...!

Verbot von Pyrotechnik vor Silvester / Nur bei besonderen Anlässen mit Erlaubnis vom Ordnungsamt

 

Prenzlau (to). Zahlreiche Leser diskutierten in der vergangenen Woche auf unserer Facebook-Plattform der Prenzlauer Rundschau, dabei haben wir gefragt, welche Erlebnisse die Leserschaft bereits in diesem Jahr mit Böllern & Co. hatten. Dabei erfuhren wir ebenfalls, dass nicht nur am größten Wohngebiet der Stadt Prenzlau Georg-Dreke-Ring mit Pyrotechnik gespielt wird und das schon viele Wochen vor Silvester, sondern auch am Heideweg, sowie in dem Milionenviertel der Kreisstadt. Auch in vielen weiteren Städten ist es so. Ich habe mich rangewagt   ... mehr


Foto: Tobias Olm
Sicherheit zur Silvesterparty geht dieses vor.

Millionen Menschen lassen es am Brandenburger Tor wieder krachen

 

Berlin (as). Wie in jedem Jahr startet auch in diesem Jahr wieder eine der größten Silvesterpartys in Berlin. Pünktlich um Mitternacht lässt das ZDF mehrere Millionen Euro am Brandenburger Tor in die Luft fliegen. Jedoch dieses Jahr mit einem besseren Sicherheitskonzept, das bestätigte der Veranstalter unserer Redaktion. Ein Verbot wird es trotz Terrorgefahr nicht geben, es wird stattfinden mit zahlreichen Besuchern, das sei sicher. Zur größten Silvesterparty in Deutschland werden Stars ... mehr





Foto: Tobias Olm
Marcel (l. im Bild) und Kacper (r. im Bild) sind kreative Schüler aus Barlinek.

Deutsch-Polnisches Schulprojekt erfolgreich beendet


Prenzlau (red). In der uckermärkischen Kreisstadt fand im Zeitraum vom 16.11.2015 bis zum 21.11.2015 ein Deutsch-Polnisches Schulprojekt zwischen einer Schule aus Barlinek und der Prenzlauer Grundschule Diesterweg statt. Unter dem Motto "Medienwerkstatt", liefen die Schüler bereits am Montag, den 16.11.2015 einen Parkour mit Fotoapparaten und modernen  ... mehr




Foto: Phil Ewert
Moderatorin von TV Prenzlau Jule interviewte Fotografen bei einer Sendung des Journals.

Medienprojekt wird sich als Verein präsentieren ab 2016

 

Uckermark (jmpu). Eines der größten Medienprojekte der Uckermark wird sich ab dem folgenden Jahr 2016 als Verein präsentieren. Das Jugend-Medienprojekt-Uckermark wird sich einiges neues einfallen lassen, um sich auf eine neue Laufbahn einzustellen. Den sozialen Brennpunkten wie Bildung, Politik, Kultur und Jugend wird sich das Jugend-Medienprojekt der Uckermark nach viereinhalb Jahren endlich annehmen. Beschlossen wurde das bereits im Sommer, jedoch darauf folgte eine  ... mehr



Foto: Tobias Olm
Willkommenscafé angenommen von Bürgern und Flüchtlingen.

Café findet zahlreiche Freunde


Prenzlau (to). Miteinander etwas essen, reden, sich etwas kennenlernen, Fragen stellen, Antworten bekommen für das alles gab es am Freitag, dem 27. November für Einheimische und Flüchtlinge beim „Willkommenscafé“ in der Aula der Grabow-Schule in Prenzlau die Gelegenheit. Die Veranstaltung sollte den Auftakt geben für eine geplante Reihe von Zusammenkünften, um interessierten Geflüchteten und kontaktfreudigen sowie hilfsbereiten Uckermärkern Ort und Zeit für Begegnungen zu ermöglichen. Dieses Angebot wurde von zahlreichen Besuchern in der Schulaula genutzt. Hierbei gab es auch einige sehenswerte Überraschungen und Aufrufe von dem Bunten Bündnis aus der ... mehr




Foto: Daniel Aust
Tausende Besucher nutzen die PZ@NIGHT vom Club Warnitz zum feiern.

Feierfieber bei beliebtester Partyreihe merkbar


Prenzlau (to). Eines der größten Partys der Kreisstadt zog am Wochenende Tausende von Besuchern in die Prenzlauer Uckerseehalle. Dort veranstaltete der Club Warnitz wiederholt eines der beliebtesten Partys für die Jugend unserer Region, diesmal unter dem Motto “MASHUP GERMANY - NIGHT”. Als Stargast des Abend trat der 31-jährige gebürtige Kölner David auf, unter dem Namen “MASHUP GERMANY” bekannt. Der Vorschlag dazu kam von dem Hobby-Fotografen Daniel Aust, welcher die Partyreihe seit 2014 begleitet. Bekannt wurde der DJ “MASHUP GERMANY” durch die Sendung TV Total, er wurde dort unteranderem überrascht von Stefan  ... mehr




Foto; Tobias Olm
Schülerinnen und Schüler waren in verschieden Abteilungen eingeteilt worden.

Premieren der „Kinder machen Kurzfilm!“ Produktionen


Uckermark (red). Für je 30 Kinder aus den Schwedter und Prenzlauer Grundschulen hieß es in den Herbstferien „Kamera ab!“. Unter der Anleitung professioneller Filmschaffender drehten sie jeweils eine Woche lang einen Kurzfilm und lernten die Departments Kamera, Regie, Ton, Ausstattung, Kostüm und Schauspiel kennen. Zu jedem Kurzfilm produzierten die Kinder außerdem ein Making-of. Die Geschichten und Drehbücher der beiden Filmen entstanden bereits vor den Sommerferien während des Schreibwettbewerbs zum Thema „Jung und Alt“  ... mehr


Foto: Christian Köster
DJs sind immer zahlreich dabei bei der PZ@NIGHT vom Club Warnitz.

Jugend feiert gerne beim Club Warnitz 

Saisonabschluss "PZ@NIGHT" mit Ostblockschlampen


Prenzlau (to). Die “Ostblockschlampen” auch bekannt als “The Eastblock Bitches” sind das berühmte Dirty Dutch / Electro House / Moombahton male / female DJ und Producer Duo aus Deutschland. Am vergangenem Wochenende wurde es wieder einmal laut und lang gefeiert bis 5 Uhr morgens in der Prenzlauer Uckerseehalle. Auch hier nahmen wir teil und bewerten die größte Partyreihe der Uckermark. Im Interview mit Vera  ... mehr




Erste Gelder wurden gespendet vor Ort. Foto: Veranstalter
Erste Gelder wurden gespendet vor Ort. Foto: Veranstalter

Bands gegen Krebs mit fast 100 Besuchern 


Uckermark (red). Am Freitag, den 3.April 2015 präsentierte der 19-jährige Prenzlauer Tobias Olm  bereits zum zweiten Mal das Konzert der Reihe von "Bands gegen Krebs" im Schwedter Jugend- & Musikcafé Exit e.V.. In Zusammenarbeit mit Partnern, Sponsoren und fleißigen Helfer kam wieder einmal eine hohe Spendensumme in die Kasse. Vier Wochen haben Menschen und auch Freunde der Veranstaltungs  ... mehr







Foto: Matthias Bruck
Ralf Lyko bei der Landesgartenschau / Foto: M.Bruck

Ralf Lyko holt plötzlich ein Horn heraus 


Prenzlau (to). Fahrgäste der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft konnten sich heute freuen, den Ralf Lyko ist bekannt durch die vergangene Landesgartenschau in Prenzlau. Nicht jedesmal holt er sein Horn heraus und präsentiert musikalische Stücke. Heute stieg ich einmal in dem Bus 448 in der Sc ... mehr


Foto: Andreas Schmidt
Projektleiter freute sich ebenfalls auf seine Geschenke.

Fröhliche Bescherung auch der Projektleiter Tobias Olm strahlte über Geschenke


Prenzlau (sr). Der 18-jährige Prenzlauer Tobias Olm sieht es nicht jeden Tag, dass er ein großen Haufen voller Geschenke erhält. Jedoch heute war es in Potsdam soweit. So verschenkte der Uckermärker einen riesigen Korb am Vormittag an einem so genannten Flüchtlingscamp. Das kam sehr gut an, fröhliche Gesichter sah man dabei. Auch Geschenke für ihn waren zahlreich , so ist auch ein City-Gutschein von der Prenzlauer  ... mehr




Foto: Sebastian Kamp
Dieser Prenzlauer will Kurgarten eine Zukunft zeigen.

Prenzlauer Kurgarten mit Perspektive 


Prenzlau (to). Eine beliebte Fläche darf nicht länger freistehen, so finden es viele Prenzlauer, die den Kurgarten und seine Geschichte kennen. Viele Jahre stand der Kurgarten in Prenzlau still, bis zum Jahr 2013. Da kümmerte sich die Landesgartenschau um den Kurgarten und er wurde zur Gastronomie genutzt, was man 172 Tage auf der Prenzlauer Landesgartenschau in Brandenburg sehen konnte. Alles wurde neu saniert ... mehr




Foto: Sebastian Kamp
DJ und Veranstalter Marko Böttcher freute sich über zahlreiche Besucher.

200 Menschen fieberten ins neue Jahr rein im Kurgarten 


Prenzlau (to). Am Mittwoch fieberte ganz Deutschland ins neue Jahr 2015 rein und auch in Prenzlau bot sich zum ersten Mal die Chance an mit Familien und vielen weiteren Menschen zu feiern und gemeinsam ein buntes Feuerspektakel in die Luft zu bringen. Ein Ort zum Feiern, sagte Marco Böttcher bereits, bevor er die Idee entwickelte, um ein Familiensilvester zu präsentieren. Vor drei Jahren entstand die Idee dazu zusa ... mehr